Vorläufiger Programmablauf in Jieyang und Shenzhen

Datum 11.06. - 13.06.2017 Veranstaltungsort Jieyang Yingbin Hotel


11.06.2017 Anreise Jieyang bis 16:00

16:30 -18:00 Besuch der Metal Eco City
• Besucherzentrum & MEC-Expo
• Technologieausstellung
• Besuch deutscher MEC-Unternehmer
• Galvanikpark

18:00-20.30 AHK-Stammtisch mit Abendbuffet


12.06.2017 I. KONFERENZTAG

08:30 - 10:20 Offizielle Eröffnung Grußworte
• Vertreter MIIT, Provinz Guangdong, Stadtregierung Jieyang
• Dr. Otto Schily, Bundesinnenminister a.D.
• Prof. Dr. Dieter Hundt, Ehrenpräsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Eröffnungszeremonie Keynotes - von deutscher Seite u.a.
• Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer und Vize-Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (vbw)
Unterzeichnungszeremonie u.a. 

• Kooperation MIIT und Provinz Guangdong - Förderung der Metal Eco City

• Finanzierungsprogramm für Unternehmen/Börse Qianhai in Shenzhen
• Allgaier Werke GmbH - Aufbau Produktionsstandort Werkzeugbau
Gründungszeremonie
• Europäisch-Chinesisches Institut für Forschungskooperationen und Technologietransfer
• Ausbildungszentrum des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw)

10:15 - 12:00 Deutsch-Chinesische Kooperationsforen I
• Kooperationschancen in der Umweltbranche
• Deutsch-Chinesische Innovationspartnerschaft
• Finanzierungsprogramme für Unternehmer 


12:00 - 14:00 Mittagsbuffet

14:00 - 17:00 Unternehmerbörse
• B2B-Matchmaking deutscher und chinesischer Unternehmer



14:00 - 16.30 Erfahrungsberichte/Medieninterview
• Interviews mit deutschen/chinesischen Unternehmer und Experten

18:00 - 19:00 Abendbuffet

19.30 - 21:30 Abendgala


13.06.2017 II. KONFERENZTAG

8.40 - 10:40 B2B-Matchmaking - Unternehmerbörse

11:00 -12:00 Abschlussveranstaltung
• Redebeiträge deutscher und chinesischer Teilnehmer
• Unterzeichnungszeremonie Projekte
• Abschlussreden hochrangiger Vertreter aus Wirtschaft und Politik

11:15 - 14:00 Mittagsbuffet

Abreise oder Individuelle Unternehmergespräche nach Vereinbarung

ALTERNATIV Weiterreise nach Shenzhen zum „3. Shenzhen-Europe Gipfel" (siehe unten)

 

 

3. Shenzhen-Europe Gipfel – 14. Juni Shenzhen


Unternehmen und Verbände aus ganz Europa reisen am 12. und 13. Juni nach Jieyang – zur 3. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz. Umwelttechnologie, B2B-Matchmaking sowie die Metal Eco City (MEC) stehen im Mittelpunkt der Konferenz. Die Teilnehmer erhalten kurzfristig und exklusiv die Möglichkeit im Anschluss an die Konferenz, die Hightech-Metropole Shenzhen zu besuchen – in Kooperation mit Partnern entwickelt die Zhongde Metal Group im Stadtbezirk Longgang die „Zhongde Technology and Innovation Eco City “ (TIEC). Der Branchenschwerpunkt liegt auf Industrie 4.0, Innovationen, Digitalisierung sowie Forschung und Entwicklung. Im Rahmen der staatlichen Initiative „One Belt, One Road“ laden die Stadt Shenzhen und der Stadtbezirk Longgang für den 14. Juni zur Investitions- und Kooperationskonferenz – „3. Shenzhen-Europe Gipfel“ – ein. Transfer von Jieyang nach Shenzhen, Verpflegung und Übernachtungskosten werden vom Veranstalter übernommen.

Datum 13.06. - 14.06.2017 Veranstaltungsort Nali Kulturpark im Stadtbezirk Longgang


13.06.2017 Anreise Shenzhen

18:00 -19:00 Empfang und Abendbuffet
• Kulturaustausch bei gutem Wein
• Konzert
• Traditioneller Tanz
• Individuelle Gespäche zwischen Unternehmern

21:00-22:00 Check-in Hotel (The Coli Hotel Shenzhen)


14.06.2017 Shenzhen-Europe Gipfel" zur industriellen Kooperation
Investitions- und Kooperationskonferenz des Longgang Bezirks

Veranstaltungsort Festsaal The Coli Hotel Shenzhen

08:30 - 09:00 Anmeldung
09:00-  09.10 Imagefilm der Stadt Shenzhen

09:10 - 09:30 Grußwort
• Vertreter der Verwaltung des Longgang Bezirks
• Vertreter der Handelskammern aus Europa

09:30 - 10:20 Keynotes
• Geschäftsumfeld und Rahmenbedingungen in Shenzhen
• Vortrag zur Industrie 4.0
• Geschäftsumfeld und Rahmenbedingungen im Longgang Bezirk
(u.a. Baolong Technologiestadt, Sanierungsprojekt der Yangqiao Hantian Altstadt und
Sino-German Ausbildungsprogramm)
• Duales Berufsausbildungssystem in Deutschland
• Trendanalyse zur Entwicklung der internationalen Kooperation in China

10:30 - 12:0 Forum: Innovative intelligente Fertigung – Wege in die Zukunft
• Thema: Shenzhen Innovation vs. Europäische intelligente Fertigung
• Teilnehmer (tbc):
- Bezirksverwaltung Longgang / Vertreter der
Investitionsabteilung der Stadtverwaltung Shenzhen
- AHK China
- GIZ – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
- Französische Mittelstandsvereinigung
- Handelskammern aus anderen Ländern
- Handelskammer Shenzhen


12:00 - 14:00 Mittagessen

ab 14:00  Abreise