„China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing“

15. September 2017 - Stadtbezirk Huadu in der Provinzhauptstadt Guangzhou

  |  MEC–Unternehmen , Delegationen

Der Unternehmerkonzern Zhongde Metal Group Co., Ltd. entwickelt neben der Metal Eco City in Jieyang weitere Industriestandorte in der Provinz Guangdong. In der Provinzhauptstadt Guangzhou steht ein neues Industriecluster für die Automobilindustrie im Fokus. Im Auftrag der Stadtregierung wird die Zhongde Metal Group in der bestehenden Autocity „Guangzhou Huadu International Automobile Industry Base“ ein neues Cluster mit dem Schwerpunkt Elektromobilität entwickeln. Hierbei ergeben sich auch Kooperations- und Beteiligungsmöglichkeiten für deutsche Hersteller und Zulieferer im Bereich E-Mobility und Smart Manufacturing. Die Zhongde Metal Group GmbH lädt deutsche Unternehmer dazu ein, den neuen Standort im September im Rahmen einer Unternehmerreise kennenzulernen.

Höhepunkt wird die Teilnahme am „China-Europe Forum for E-Mobility & Smart Manufacturing“ sein - das am Freitag,  15. September 2017 im Stadtbezirk Huadu stattfindet.

Neben europäischen Teilnehmern werden 200 chinesische Unternehmen vertreten sein. Nach dem Besuch der Provinzhauptstadt Guangzhou können die teilnehmenden Unternehmer nach Jieyang in die MEC weiterreisen oder die Stadt Laiwu in der Provinz Shandong kennenlernen. In Laiwu bahnt die Zhongde Metal Group aktuell Kooperationen im Bereich der Stahlindustrie an. Alle Kosten vor Ort werden vom Veranstalter übernommen. Interessierte Unternehmer können sich anmelden unter mail@noSpamzhongdemetal.noSpamde.

Download: Einladung und Programm.